Boom-Region Rheinland

20.05.15

Über den demografischen Wandel wird gewettert, seine Nachteile liegen für die meisten Menschen auf der Hand – aber die Metropolregion Rheinland scheint verschont.

Ganz im Gegenteil, die Rheinische Post ließ sich jüngst fast schon zu einer Lobeshymne hinreißen. (Artikel RP-Online vom 24.04.2015) Der Grund: Die Bevölkerungsentwicklung in den Rheinstädten explodiert. Um fast 20 Prozent werden die Domstadt Köln, Düsseldorf um 13 Prozent und Bonn bis 2040 um zwölf Prozent wachsen. Bis zur Kreisebene wird der Region Wachstum prognostiziert, um die Metropolen Köln, Düsseldorf und Bonn entsteht ein Speckgürtel, bis ins südliche Ruhrgebiet breitet sich der Boom aus.

Demografischer Wandel? Nicht im Rheinland.

Die attraktiven Städte ziehen mit ihren Arbeitsplatz-, Bildungs- und Kulturangeboten junge Menschen an. Blühende Städte prägen das Bild der Konsummetropole Nr. 1 in Deutschland. Einkommensstarke, urbane Menschen haben einen großen Freizeit- und Konsumbedarf – rosige Aussichten für die Region, ihre Unternehmen und natürlich die regionalen Zeitungen vor Ort. Übrigens findet gemäß einer Allensbach-Befragung im Auftrag des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) der Konsum in erster Linie vor Ort statt und dort ist das wichtigste Informationsmedium die regionale Tageszeitung

ACN ist das reichweitenstärkste Medium im Rheinland – kein anderes Medium egal aus welcher Gattung erreicht täglich so viele Menschen. Erfahren Sie hier mehr über unsere Region und unsere Leistungen.

Kontakt

Ihr Name
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Nachricht

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com