ACN auf neuer Plattform – eigener Twitterkanal mit dem #konsummetropole gestartet

25.11.15

Die erfolgreiche Verknüpfung von Print- und Digitalinhalten gehört bei ACN zum Tagesgeschäft, aktuell erreichen die Onlineauftritte der regionalen Tageszeitungen im ACN-Portfolio 9 Millionen Menschen. Mit dem Start der Kampagne #konsummetropole am 1. Oktober hat ACN nun den Schritt in die sozialen Medien gemacht und einen eigenen Unternehmenskanal bei Twitter ins Leben gerufen.

Mehr als 300 Millionen aktive Nutzer tauschen sich weltweit regelmäßig auf der Plattform aus oder informieren sich über das Zeitgeschehen. „Twitter ist vor allem im Medienbereich eine der führenden Plattformen, wer aktuelle Informationen zu verschiedenen Themen sucht, findet sie hier. Unser Portfolio der führenden Tageszeitungen im Rheinland steht schon lange für Aktualität und Reichweite, für uns schon immer der Schlüssel zu nachhaltigem Kommunikationserfolg – die Verlängerung in die sozialen Kanäle war da eine logische Entwicklung“, erklärt Jürgen Pods, GTI-Manager und Ideengeber für die Aktion bei ACN den Schritt. Zum Start der neuen Kampagne #konsummetropole wurde die Plattform vor allem genutzt, um die Follower über aktuelle Entwicklungen aus der Konsummetropole Rheinland und zu Neuigkeiten aus dem ACN-Portfolio der regionalen Tageszeitungen und zu Branchenentwicklungen auf dem Laufenden zu halten. In Zukunft soll aber vor allem die Interaktion mit der ACN-Community stärker in den Mittelpunkt rücken.

Kontakt

Ihr Name
Ihre E-Mail Adresse
Ihre Nachricht

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com